Seminar: Fraueninsel 17. Oktober 2021 - ... Stille des Herbstes ...


Ist der Herbst wirklich still oder wird es nur stiller in uns? Erst ist es eine leise Vorahnung. Die Luft wird ein bisschen kühler und die Tage sind merklich kürzer. Er schleicht sich leise an. Die Welt leuchtet in warmen Farben. Nebel ziehen auf. Du machst es dir drinnen gemütlich. Spätestens dann merkt du : es ist Herbst!


Nun es liegt in der Natur des Herbstes. Die energetische Qualität des Herbstes ist eine Trennende. Das Element Metall (Messer, Klinge)bringt dies gut zum Ausdruck. Das ist der Punkt, an dem die Yang-Phase, die aktive Phase, ins Gegenteil, in die Yin-Phase, die passive Phase, umschlägt. Es ist die Zeit, sich auf Weniges zu konzentrieren.

Deshalb ist es gut auszumisten, was unbrauchbar ist und sich als leere Saat erwiesen hat und zu behalten, was Frucht eingebracht hat, so dass es einen Platz im Leben finden kann.

Es ist die Zeit des Loslassens. Die Zeit in der wir schauen, was wir mit dem, was wir gesät haben, anfangen – für uns selbst und im Umgang mit anderen.

Es ist die Zeit, in der du dich zurückziehen kannst und du nicht befürchten musst, irgendetwas draußen in der Welt zu verpassen. Herrlich!

Zum einen beschäftigten wir uns mit dem Thema "Herbst" - mit einer kleinen Meditation und verschiedenen Übungen. Zum anderen schauten wir etwas tiefer in unser Programm "spannend-entspannend" und erarbeitetennuns Grundlagen-Techniken für einzelne Übungen. Die Zeit verflog wieder viel zu schnell. Es war ein sehr konzentriertes Miteinander.

Danke an alle die dabei waren. Es hat wieder viel Spaß gemacht, mit Euch zusammen zu üben.

Schön war's

Eugen






Empfohlene Einträge