Seminar : Fraueninsel 12. Februar 2022 - Frühjahr




Schon bei der Anfahrt kündigte sich an, dass es ein schöner Spätwintertag werden sollte. Die Sonne ging über den Bergen auf, der Himmel war stahlblau und die Sicht so klar wie selten. Bei der Überfahrt von Gstadt waren alle fasziniert von der Landschaft, dem See und der Sicht.


Unser Thema : Lebenspflege in den Jahreszeiten - Frühling


In der traditionellen chinesischen Heilkunst, zu der auch viele Qigong-Methoden zählen, wird stets betont, dass es für den Erhalt der Gesundheit von großer Bedeutung ist, sein Verhalten dem Wechsel der Jahreszeiten anzupassen.


Der Frühling steht am Beginn der vier Jahreszeiten, denn mit ihm ist die Zeit der Veränderung und des Neubeginns gekommen. Wenn Eis und Schnee schmelzen, keimt in der Natur nach und nach die Yang-Energie auf. Das Leben erwacht, die Pflanzen wachsen, die Blätter beginnen zu sprießen und die Bäume zeigen ein zartes Grün. Alle Dinge streben nach Ausdehnung, Vergrößerung und Raum.


Wir setzen uns mit zwei Schwerpunktthemen auseinander: DAO SHI : Übungen der Frühlingsmonate ACHT BROKATE : Übungen mit Schwerpunkt auf Öffnung und Erdung


Die Übungszeiten verliefen sehr konzentriert und waren insofern gefühlt zu schnell vorüber. Es war eine gute Mischung aus Detailarbeit und längeren Übungsphasen. So war es gut möglich, sich in den Übungen zu "verlieren", also ganz bei sich zu sein beim Üben.


Der Klosterwirt hatte noch Winterpause, so hatte jeder etwas für die Mittagspause mitgenommen. Und es war viel Zeit, die Insel beim kühlen Ostwind und klarer Sicht zu besichtigen. Selten haben wir die Fraueinsel so einsam erlebt wie an diesen Tag. Kaffee und Keks kamen zur rechten Zeit und machten uns wieder munter.



Danke an alle die dabei waren. Eugen



Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square