top of page

Das Leben (49) : Wintersonnwende der PV-Anlage


Haben PV-Anlagen ein Eigenleben?


Nun für unsere Photovoltaik-Anlage ist das sehr zu vermuten. Hatte es im Dezember geschneit und der Schnee blieb sogar einige Tage liegen und verzauberte alles in eine schöne Winterlandschaft und brachte eine gewisse Ruhe mit - auch über unsere PV-Anlage. Plopp – als wir am 21. Dezember - dem Sonnwendtag - mittags heim kamen, staunten wir nicht schlecht, dass ein großer Schneehaufen vor unserer Terrasse lag. Hatte sich doch die PV-Anlage pünktlich von Schnee befreit und ist ins neue Jahr gestartet.


Eugen

Seit April haben wir nun eine Anlage auf dem Dach und einen Speicher im Keller. Das Alles funktioniert zu unserer Überraschung sehr gut. Auch haben wir dazu gelernt, was große Stromverbraucher sind und was so gut wie keinen Strom braucht, von Geräten oder Verbrauchern von denen wir dachten es wäre so.


Und wir geben viel ab ins Netz und das war uns wichtig. Haben wir am Anfang noch versucht irgendetwas zu rechnen. So haben wir bald gemerkt, das ist es doch nicht, was uns hier umtreibt. Einmal den Strom für uns zu nutzen und was übrig ist abzugeben. Das war für uns und unseren Möglichkeiten der größte Hebel etwas gegen die Veränderungen der Umwelt zu tun.




Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv