Seminar : Bodensee Juni 2016 Sturmwarnung ...


Sturmwarnung : bis zu 35 kn Wind werden am Freitagabend erwartet... ... so meldete es der Wetterdienst für den östlichen Bodensee. Und die kamen dann auch. Ein Föhnsturm aus dem Rheintal lief direkt auf Wasserburg zu.

Die Wellen brachen sich und ließen die Boote tanzen. Das Hochwasser im See schwappte an die Uferpromenade und das Treibholz (oder auch Treibbäume) schlugen gegen Boote. Ein Surfer war abgängig und so erlebten wir eine Suchaktion mit Blaulicht auf dem ganzen oberen Bodensee bis tief in die Nacht hinein.

Wir konnten das Spektakel aus unseren (trockenen) Übungsraum beobachten und so fing unser "spannend-entspannendes Wochenende" in Wasserburg am Bodensee schon mal spannend an.

Die Anreise konnten wir noch bei schönsten Sommerwetter genießen, manche waren schon früher angereist (manche blieben dafür länger). Und so trafen wir uns Freitag am frühen Abend, um - neben dem Sturm draußen- den Raum und die einzelnen Teilnehmer untereinander kennen zu lernen.

Nach einer Vorstellungsrunde, gingen wir das

Programm für das Wochenende durch und besprachen den Ablauf und die Übungen der

Morgenmeditation. Anschließend setzten wir uns noch im Schlosshotel zusammen.