Ich bin zwar noch nicht da, wo ich sein möchte ...



Ich bin zwar noch nicht dort, wo ich sein möchte, aber ich bin auch nicht mehr dort, wo ich mal war.

Liebe Freunde* von DAO-bewegt,


heute ist Wintersonnenwende. Die Tage werden wieder länger werden - doch man bekommt zunächst recht wenig davon mit. Die Zeit zwischen den Jahren übt seit jeher eine Faszination in uns aus, stößt Schwingungen an und man würde diese Zeit jedes Jahr neu erfinden, wenn sie nicht schon in so vielen Bräuchen heimisch wäre.


Es bietet sich an, etwas in sich zu gehen.

Das Jahr Revue passieren lassen mit all seinen Facetten. Für sich einen stimmigen Jahresbeschluss finden und natürlich wieder sich neu ausrichten, dem Leben zuwenden, aktiv daran teilnehmen.


Auf den Spruch oben bin ich gestoßen, als ich meine Unterlagen und meine Übungen für den Jahresübergang durchgesehen habe. Sofort hat er Gedanken in mir angesprochen: woher komme ich - wofür bin ich dankbar - wo stehe ich jetzt - was sind meine eigentlichen Ziele.

Ich wünsche Euch eine gute Zeit des Jahresübergangs,

einen guten Jahresbeschluss und

für 2022 Gesundheit, Glück und Gelassenheit.

Eugen


Empfohlene Einträge