Behutsam geht es wieder los ...

Liebe Freunde* von DAO bewegt, Behutsam geht es wieder los ... ... ich freue mich, dass sich wieder Gelegenheiten öffnen, um gemeinsam üben zu können. Die Vorgaben lockern sich und im Rahmen dieser Möglichkeiten schauen wir, es ganz behutsam angehen zu lassen. Zunächst im Freien. Und schön mit "summer feeling". Also gelassen und vorwiegend mit Übungsstunden. B e h u t s a m k e i t das Wort ist etwas aus der Mode gekommen

Doch es beschreibt genau die Art zu Handeln, die uns jetzt helfen kann. Es ist die Fähigkeit, mit Einfühlungsvermögen und Sanftheit zu handeln. Behutsamkeit bedeutet, andere Menschen mit Respekt zu behandeln. Behutsamkeit kann eben heißen, dass man etwas ruhiger spricht, dass man etwas sanfter spricht, dass man ruhigere Bewegungen macht. Auch uns selbst gegenüber sollten wir behutsam sein. Und da sind wir eigentlich schon bei unserem Üben und unseren Übungen. Also etwas das uns vertraut ist oder mehr und mehr wird. Wie immer kommt es auf die gute Dosierung an. Jede Eigenschaft oder Tugend, die übertrieben wird,

wird zu einer Untugend.

Bleibt gesund und kommt gut durch diese Zeit Eugen Das Bild zeigt die Brücke von Wieck. Will man mit seinem Segelboot von Greifswald aus auf den Bodden und wie wir weiter durch die Nacht nach Bornholm, dann heißt es hier geduldig warten, bis die Brücke - übrigens auch heute noch - von Hand geöffnet wird. Das dauert also etwas. Es ist auch nicht viel Platz und so gilt es auch hier, behutsam alles anzugehen, dass man unbeschadet durch kommt - durch den Raum und die Zeit.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2020 DAObewegt
Impressum

AGB

Datenschutz

Dekan-Albrecht-Str. 23a

83043 Bad Aibling

kontakt@dao-bewegt.de