Seminar: Meditatives Gehen und Stehen - Bad Feilnbach - 1. Februar 2020

February 2, 2020

 

 

  „Es gibt keinen Kummer,
den man sich nicht weggehen kann“


Ich laufe mir jeden Tag das tägliche Wohlbefinden an
und entlaufe so jeder Krankheit,
ich habe mir meine besten Gedanken angelaufen
und ich kenne keinen Gedanken, der so schwer wäre,
daß man ihn nicht beim Gehen los würde.“


Sören Kierkegaard (Dänischer Religionsphilosoph)

 

 

 

Die drei Stunden des Seminars vergingen wie im Fluge. 
Wir beschäftigten uns mit verschiedenen Arten und Aspekten des Meditativen Gehens,
lernten mit einem "slow shake" unseren Körper wahr zu nehmen, zu lockern
und mit passenden Texten, Übungen und Meditationen ergänzten wir unser Laufpensum.

Manche Teilnehmer hatten schon Erfahrung, für manchen war es Neuland. Doch die Gruppe fand sich schnell zusammen. Sind wir zunächst mit einem freien Gehen gestartet, schlossen wir den ersten Teil mit "ZEN-Jogging" ab.

 

Im zweiten Teil lernten wir die sanfte Art des Gehens kennen,
wie es auch Thich Nhat Hanh praktiziert.
Vertieften es in den Bereichen :
die Erde spüren,
den Atem wahrnehmen, 
leichte Qi-Bewegungen erfahren. 

 

Im dritten Teil spürten wir in KINHIN - das eigentliche ZEN-Gehen - hinein, machten eine Standübung zu den Elementen und schlossen das Seminar ab mit dem "Gang des Weisen" - einer sehr lockeren, entspannenden Art des Gehens.


Das hat "Lust auf mehr" gemacht, wie manche sagten.


Ein herzliches Dankeschön an die VHS Bad Feilnbach. 
Danke an alle die dabei waren.
Es hat wieder viel Spaß gemacht mit Euch allen zusammen.

Schön war's
Eugen

 

 


Please reload

Empfohlene Einträge

Buch : TaiChi Qigong - Shibashi

April 24, 2018

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge