Seminar: Meditatives Gehen und Stehen - Bad Feilnbach - 12. Januar 2019

January 21, 2019

 

 

  "Der Spaziergang des Weisen"
 



An diesen Nachmittag konnten wir in die Gehmeditation hinein schnuppern.

Der erste Teil : BEI SICH ANKOMMEN - KÖRPER
diente uns dazu anzukommen, ruhig zu werden. So haben wir mit einer Stehmeditation angefangen, danach die Hände gereicht und uns angelächelt. Dann machten wir uns auch schon auf den Weg. Jeder konnte und sollte so gehen wie er es möchte und wie er meditatives Gehen für sich empfand. Anschließend lockerten wir unseren Körper mit einem Bodyscan und einer Schüttelübung. De Gang des Weisen bildete den Abschluss der ersten Übungsphase.


Der zweite Teil : AUF DEM WEG SEIN - ATEM

Hier genossen wir Übungen, indem wir mit unserer Energie spielen lernten und den Atem bewußter wahr zu nehmen bis hin zu einem leichten Atemstopp.
Beim Schreiten haben wir die Arme bewußter dazu genommen, den Raum wahrgenommen und die Koordination mit dem Atem erforscht.

Der dritte Teil : ZEIT FÜR MICH UND ANDERE - GEIST

Nachdem wir mit Übungen Himmel und Erde erspürt haben, uns mit Energie gefüllt haben, ging es nun darum, diese Energien abzugeben. Uns unserer Gaben und Fähigkeiten bewußt zu werden, um diese einzusetzen und an andere weiter geben.

Beim Üben geht es darum, zunächst einmal sich selbst Gutes zu tun, sich zu füllen und zu stärken. Fühlen wir uns gut, dann können wir das an andere abgeben.
Keiner geht seinen Weg allein!

 

Und so schlossen wir mit einem Text von Saadi - einem arabischen Mystiker - und einer gelassenen, ruhigen Gehmeditation ab.

Der Nachmittag ging sehr schnell vorüber und hat "Lust auf mehr" gemacht, wie manche sagten.
Ein herzliches Dankeschön an die VHS Bad Feilnbach. 

Danke an alle die dabei waren.
Es hat wieder viel Spaß gemacht mit Euch zusammen.

Schön war's
Eugen

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Please reload

Empfohlene Einträge

Buch : TaiChi Qigong - Shibashi

April 24, 2018

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge