... Seminar bei Johannes Pfeil


Sommerwoche in Innsbruck

Mein zweites Seminar in Innsbruck war auch gleichzeitig das erste in den Zeiten der lockeren Öffnung der Corona-Zeit. Etwas verunsichert traf man sich am ersten Tag und mit der Frage "Maske ja oder nein" tastete wir uns langsam in einen Übungsmodus hinein. Es war wieder ein wunderbares erfüllendes Seminar mit vielen Impulse und Anregungen, Momenten des Innehaltens und Momenten des Auslebens in der Formarbeit in einer lockeren , gelösten Art wie sie auch Chungliang vermittelt.

Neben den Tanz der fünf Elemente , dem Ritual, der Anwendung der Mitte, war vor allem der erste Kreis (Circle) von Chungliang Schwerpunkt der diesjährigen Arbeit. Begeistert hat mich wiederum Johannes Pfeil mit seiner Vitalität und seine Ausführungen, seinen Varianten und vielfältigen Erklärungsebenen. Die umfangreichen Erläuterungen und Darstellung der fünf Elemente haben weitere Tore für diesen Bereich bei mir geöffnet.

Viele Impulse und Anregungen hat mir Johannes Pfeil gegeben, neue Sichtweisen eröffnet und was immer wichtig ist, Lust auf das Üben und Spaß zu Üben gemacht.

Am letzten Tag konnte sich auch Inge Danner Zeit nehmen und so zumindest einen Vormittag in den Kurs hinein schnuppern, was mich sehr gefreut hat. Es ist immer wichtig auch andere Lehrer kennen zu lernen..

Danke auch der ganzen Übungsgruppe in Innsbruck.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2020 DAObewegt
Impressum

AGB

Datenschutz

Dekan-Albrecht-Str. 23a

83043 Bad Aibling

kontakt@dao-bewegt.de