Wanderung am Mangfallknie

July 5, 2016

 

 

Mit der Kurapotheke machte ich letzten Samstag eine Dao-Wanderung um das Mangfallknie.

 

Von Westerham sind wir hoch nach Sonderdilching und wieder hinunter ins Mangfalltal. Am Flußentlang und zum Mittagstisch an die Mangfalltal-Alm. Über den Pfaffensteig dann wieder nach Westerham hinunter.
 

Das Wetter meinte es sehr gut mit uns. Hatte es tags zuvor noch ein Gewitter gegeben, war es nun angenehm von den Temperaturen, die Sonne kam raus und wir konnten eine Genuß-Wanderung erleben. Immer wieder mal machten wir kleine Pausen, fanden schöne Stellen für Entspannungsübungen : Massage, Dehnen, Atmen, Himmel und Erde spüren.

 

Ein schöner spannend-entspannender Tag.

 

Begleitet wurde unsere Wanderung ab und zu von Böllerschüssen, die wir hörten. Und so kamen wir noch zu einem besonderen Erlebnis:

 

Wir hatten einen schönen Platz auf der Wiese gefunden als plötzlich ein, zwei, drei Autos kamen.

Warten wir eben bis sie vorbei sind, dachte ich.

Doch dann hörte der Autokorso gar nicht mehr auf.
Immer ein Mann in einem Auto. „Männer in Einzelhaft – dachte ich spontan“.

Als dann die Böllerkanone an einem Auto angehängt vorbeifuhr, war es klar. Das war die Böllergesellschaft, die mit Ihren Böllerschüssen immer wieder auf sich aufmerksam gemacht hatte und nun wohl zum Essen fuhr. Immer ein Mann in einem Auto und wir kriegten uns gar nicht mehr ein, da der Autokorso einfach nicht aufhören wollte.

Nach zwei, drei Nachzüglern konnten wir dann doch mit unseren Entspannungsübungen beginnen – gemeinsam in der Gruppe.

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Buch : TaiChi Qigong - Shibashi

April 24, 2018

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge

June 30, 2019